Landesgymnasium für Hochbegabte Schwäbisch Gmünd
 


Schulische Förderung => Comenius

COMENIUS

Multilaterales Europäisches Bildungsprojekt



Zusammen mit 4 weiteren Schulen aus Italien, England, Frankreich und Norwegen entwickelt das LGH seit Beginn des Schuljahres 2011 das europäische Comenius-Projekt “In Search of Identity - Cultural Travels across Europe“. Projektsprache ist Englisch.

Die Frage nach der eigenen Identität und den Unterschieden zu Gleichaltrigen anderer Länder Europas steht im Mittelpunkt dieser weitverzweigten „Kulturreise“ 14-16-jähriger Schüler in individuelles, nationales und europäisches Selbstbewusstsein. Dass diese grundlegende und philosophische Frage nach dem Ich und der eigenen Positionierung in der Welt („Nosce te ipsum“) gerade Schülern in der Zeit ihrer Adoleszenz vorgelegt wird, einer Entwicklungsphase, in der die Identitätsfindung im Mittelpunkt ihrer Reifung zum Erwachsenen steht, ist beabsichtigt.
Der Versuch, Antworten zu finden, soll daher nicht nur kognitiv erfolgen, sondern sich vielmehr in einem Spektrum kreativ-künstlerischer Annäherungen und ästhetischer Gehversuche, in Musik, Theater, Essays, Film, Diskussionen, Umfragen, Kunst und Tanz entfalten. Das 2-jährige Projekt gliedert sich in 6 Module.

Wir wünschen viel Freude beim Klicken auf die nächsten Seiten.

Grundlagen

Chronologie

Ergebnisse der Comenius-Konferenzen

Forum Know Thyself

Finanzierung & Haftungsausschluss