Landesgymnasium für Hochbegabte Schwäbisch Gmünd
 


466','619

Archiv aktuelle Meldungen

Diese Rubrik ist eine Zusammenstellung der wichtigsten Geschehnisse am LGH.

Der Ansatz einer ganzheitlichen Bildung spiegelt sich auch in den Ereignissen wider, die jeden Turnus auf unserem Campus und außerhalb unter Beteiligung unserer Schüler und/oder Lehrer stattfinden. Ob es nun Vorträge von Referenten aus Wirtschaft und Wissenschaft, musikalische und gesellschaftliche Veranstaltungen, Berichte von Erfolgen unserer Schüler oder nur kurze Abstracts der alle zwei Wochen stattfindenden Schulabende sind, hier finden Sie eine Auswahl dessen, was am LGH alles vor sich geht.

Sie finden die Artikel und Medien-Zusammenstellungen, indem Sie auf
w e i t e r klicken.

Neues aus der Welt der Mathematik

Juni/Juli 2013: Wettbewerbe, Preise, Austausch und Besuche



Die Sieger des LGH im Wettbewerb "Mathe ohne Grenzen"
Lesen Sie hier die letzten Neuigkeiten aus der Welt der Mathematik.

Alle Einzelheiten finden Sie über den folgenden Link:
http://sigma-lgh-gmuend.de/dasschuljahr.html
> Neues aus der Welt der Mathematik

15. 7. 2013 - Bronzemedaille für Michael Sonner

bei der 44. Internationalen Physik Olympiade in Kopenhagen



Lesen Sie hier über den großartigen Erfolg unseres diesjährigen Abiturienten
Michael Sonner bei der Internationalen Physik-Olympiade in Kopenhagen -
Zu Gast bei Nachbarn –Die Internationale Physik-Olympiade in Kopenhagen

> Riesenerfolg für Schüler des LGH

Studienreise der Jahrgangsstufe 11 nach Dublin

Schönes Ambiente, vielfältige Eindrücke, gutes Bier...



Schüler der Klassen 11 des LGH: Eine Straßenszene in Dublin

Lesen Sie hier den Bericht unserer Schüler in englischer Sprache:
> Juli 2013, Studienreise nach Dublin

Familientag und Abschiedsfeiern am LGH

Rosenspalier und Überraschungen für Annette von Manteuffel



Der letzte Tag des Schuljahres: von einigen herbeigesehnt, anderen gefürchtet. Obwohl die Schüler und Schülerinnen bei der Preisverleihung größtenteils die Fassung bewahrten, entluden sich die Emotionen bei der Verabschiedung von Frau von Manteuffel: Kaum ein Auge blieb trocken.

Lesen Sie hier die bemerkenswerte Festschrift für Annette von Manteuffel:


 weiter

Feierliche Verabschiedung im Saal des Predigers

Der feierliche offizielle Auftakt zu einem langen Abschied



Am Freitag, den 19. Juli 2013, war es letztendlich soweit und es wurde das erste Mal Abschied von unserer ersten Schulleiterin Annette von Manteuffel genommen. Natürlich sollte dies mit viel Musik geschehen.

 weiter

Der Festakt im Prediger: Abschied vom LGH

Die Gmünder Tagespost zum Festakt für Annette von Manteuffel



Seit dem Jahre 2004 in Schwäbisch Gmünd: Annette von Manteuffel,
Gründungsschulleiterin des Landesgymnasiums für Hochbegabte Schwäbisch Gmünd
> Der Artikel der Gmünder Tagespost
> Das Programm des Festaktes im Prediger

Festakt zum Abschied von Annette von Manteuffel

"Alles außer gewöhnlich" Ein Bericht der Rems-Zeitung vom 20.7. 2013



Unsere Schulleiterin, Annette von Manteuffel verabschiedet sich in den Ruhestand.
Gespräche nach der Feier in der Eingangshalle des Prediger.

Lesen Sie mehr:
> Leuchtturm der Hochbegabtenförderung

Talent, Freude am Lernen und Neugierde

Ein Interview der Gmünder Tagespost mit Annette von Manteuffel



Im Mittelpunkt der Schüler:

Die scheidende Schulleiterin des LGH, Annette von Manteuffel zieht nach knapp 10 Jahren ihrer Tätigkeit als Schulleiterin am Landesgymnasium Bilanz in einem Interview.
> Hier das Interview mit der Gmünder Tagespost vom 19.7.2013

5. Juli 2013: Präsentation in Heilbronn

Förderung von Schülern des LGH durch den Würth Bildungspreis



Auf dem Foto sehen Sie die Mitglieder des Wirtschaftsprojektes

Das Landesgymnasium für Hochbegabte stellte am 5.7.2013 in einer Abschlusspräsentation seine Arbeit im Bereich der ökonomischen Bildung in den Räumen der Handwerkskammer Heilbronn-Franken vor. In Heilbronn gestalteten die Schülerinnen und Schüler eine Abschlusspräsentation über das Projekt der ökonomischen Bildung "Unternehmen Wirtschaft - Wirtschaft Nachhaltigkeit" des laufendenden Schuljahres.
 weiter

26.6. - 4.7.2013: TSA erfolgreich in Orlando, Florida



Constanze Merkt und Francis Frietsch (Klasse 11), Carla Rieger (Klasse 10), Julian Uhl (Klasse 9) und Merlin Krzemien (Klasse 8) nahmen zusammen mit ihrem Lehrer Lutz Häcker an der diesjährigen Reise des TSA-Chapters des LGH teil und waren im Wettbewerb erfolgreich. Lesen Sie mehr im Bericht über die Teilnahme am 35. Treffen der TSA in Orlando, Florida, USA.

> Reisebericht und Fotos

Zum Lernen in die Luft gegangen

Die Gmünder Fliegergruppe und das LGH

Lesen Sie durch das Anklicken des folgenden Links über die Bildungspartnerschaft zwischen dem LGH und der Gmünder Fliegergruppe, Luft- und Raumfahrt in Theorie und Praxis im NWT-Unterricht des Landesgymnasiums. Lesen Sie hier:

Nachlese vom 14. 5. : Südwestmetall und LGH

-----Unterricht vom Bildungspartner-----



li.Jörn P. Makko,re. Elmar Zillert

Südwestmetall informiert am LGH über das Thema Sozialversicherung

Kurz vor den Pfingstferien konnten die Schülerinnen und Schüler der 11. Klasse eine Unterrichtseinheit besuchen, die von unserem Bildungspartner Südwestmetall - Bezirksgruppe Ostwürttemberg - gestaltet wurde. Der Geschäftsführer, Herr Jörn P. Makko, führte in das Thema ein.
 weiter

Der Abi-Ball 2013 - ein Rückblick

Ehrungen, Tanz und Gespräche bis in den frühen Morgen



Der Kurs 4F1 ruft seinen Lehrer auf die Bühne


Eine gelungene Veranstaltung war der von Juliane Weller und ihren Mitarbeitern gemanagte Abi-Ball, der in einer passenden "location" stattfand, dem Kasino der Firma ZF, versehen mit dem architektonischen Charme der 60er Jahre und wohlausgestattet mit allem, was das Herz, den Gaumen, das Ohr und das Auge bewegt.

 weiter

Abitur am LGH 2013

Erfolgreicher Abschluss der Abiturienten



22.6.2013, Abitur 2013 am Landesgymnasium, Notendurchschnitt liegt bei 1,7.

Am vergangenen Samstag feierten 45 Abiturientinnen und Abiturienten am Landesgymnasium für Hochbegabte Schwäbisch Gmünd ihr erfolgreich bestandenes Abitur. 18 Schülerinnen und Schüler erreichten einen Abiturschnitt von 1.5 und besser, darunter einmal 1.0, so dass dieser Jahrgang insgesamt einen Schnitt von 1.7 schaffte. Viele Schülerinnen und Schüler legten einen regelrechten Endspurt hin, indem 10 von ihnen in den letzten Prüfungen – den mündlichen – sehr gute Noten, 7 von ihnen sogar die Höchstpunktzahl von 15 Punkten erreichten. Hinzu kamen 23 besondere Lernleistungen (BLL), die bereits am Ende der Klasse 11 abgeschlossen wurden und überwiegend ausgezeichnete Noten einbrachten. Den erfolgreichen Abschluss ihrer Schulzeit mit dem bestandenen Abitur feierten die Abiturienten ausgelassen zusammen mit ihren Lehrern, ihren Familien und Freunden im ZF Casino. Den Fachlehrern wurde herzlich für ihre Prüfungsvorbereitung, ihr Engagement und ihren persönlichen Einsatz während der gesamten Schulzeit am LGH gedankt. Ein ganz besonderes Dankeschön galt der Schulleiterin Annette von Manteuffel, die ihren letzten Abiturjahrgang als Schulleiterin verabschiedete.
Silke Freund/ Kollegium
> Das Programm der Abiturfeier

Vorderer Platz im SPIEGEL-Wettbewerb

Teilnahme des "farbfleck" in der Online-Kategorie erfolgreich



Auch in diesem Jahr nahm unsere Schülerzeitung am Wettbewerb des SPIEGEL teil. Der "farbfleck", die online-Schülerzeitung des LGH, gewinnt unter mehr als 900 Bewerbern den 7. Preis beim Schülerzeitungswettbewerb des SPIEGEL in der Kategorie Online-Auftritt.

9. 6. 2013, Der Sturm - frei nach Shakespeare

Ein außergewöhnlich abwechslungsreicher Theaterabend am LGH



Bereits vor der Vorführung war klar, dass diese Inszenierung keinesfalls gewöhnlich werden würde.
Anstatt sich auf die Bühne zu beschränken, hatte der Literatur&Theaterkurs unter der Leitung von Frau Schönfelder und Herr Röhricht seine Spielfläche zusätzlich auf die Sitzebene des Publikums verlegt.
 weiter


4. Juni 2013, Fachtagung Schulentwicklung am LGH

Vertreter verschiedenster Schulformen tauschen sich aus

Am Dienstag, den 04.06.2013, stellte das LGH den Rahmen für eine Fachtagung zum Thema „Schulentwicklung konkret“. Das Regierungspräsidium Stuttgart hatte Schulleiter aus den Regionen Heidenheim, Göppingen und Aalen eingeladen, sich zu aktuellen Themen der Schulentwicklung zu informieren und das Unterstützungsangebot des Regierungspräsidiums in Person der Fachberater Schulentwicklung kennenzulernen.

 weiter

Krönender Abschluss des Turnus vor Pfingsten

Tosender Beifall beim Frühlingskonzert in der Aula des LGH



Am 16.05.2013 fand in der Aula des LGH das Frühlingskonzert statt. Das Konzert begann pünktlich um 16 Uhr. Es umfasste Musik aus der Klassik und Moderne. Der Höhepunkt des Konzerts war, wie jedes Jahr, der Kompositionswettbewerb, der im passenden musikalischen Rahmen präsentiert wurde.
 weiter

8. Mai 2013, Frühlingsball am LGH

Ein Event für die ganze Schule, organisiert von den 9. Klassen



Am Mittwoch, den 8. Mai 2013 lag wieder Ballduft in der Luft. Schon am Morgen begannen die Aufbauarbeiten für den diesjährigen Frühlingsball, der traditionell von den neunten Klassen organisiert wird.
 weiter

6. Mathematik-Wochenende am LGH, 9. - 12.5.2013

Ein Tummelplatz für Mathe-Cracks



Gruppenbild der Teilnehmer am Mathematikwochenende auf dem Hof des LGH

Lesen Sie hier den Artikel der Rems-Zeitung, Schwäbisch Gmünd, vom 14.5. 2013
> 6. Mathe-Wochenende am LGH

Der Sturm - immer freier nach Shakespeare

Theateraufführung am 9. 6. 2013 in der Aula des LGH, Beginn 16:00 Uhr



Foto von den Proben


Wir freuen uns, Sie zum Abschluss und Höhepunkt des Oberstufenkurses "Literatur und Theater" einzuladen. Wir spielen für Sie: "Der Sturm – immer freier nach Shakespeare" am Sonntag, den 09.06.2013, um 16 Uhr in der Aula des LGH. Es erwarten Sie heitere bis wilde 90 Minuten, in denen wir die größeren und kleineren Probleme unserer Zeit (unübersichtliche Familienstrukturen, rücksichtslose Finanzwelt, scheinbare Liebe, schnöder Verrat und verkannte Hochbegabung) betrachten; all diese Themen verdichten sich auf unserer Insel zu einem stürmischen Potpourri, das Sie verführen, aber vor allem mitreißen will, immer ganz getreu nach Shakespeare selbst: „Wenn man nicht weiß, wohin man will, so kommt man am weitesten.“
Maximilian Röhricht / Laura Schönfelder, Kollegium

"Mathe ohne Grenzen"

Erfolge der Klassen 9 und 10 des LGH



Wir gratulieren dem Kurs M3b der Klasse 9b zum 1.Platz und dem Kurs M4s der Klasse 10 zum 2.Platz im Wettbewerb "Mathe ohne Grenzen". Lesen Sie mehr unter www.mog-stuttgart.de

U. v. Weizsäcker im Gespräch mit Karl-Heinz Paqué

Die WirtschaftsWoche vom 15. 4. 2013 berichtet

Ein fruchtbares Streitgespräch führten Karl-Heinz Paqué und Ulrich von Weizsäcker in der WirtschaftsWoche zu den verbundenen Themen Wirtschaftswachstum, Wohlstand, Fortschritt, Lebenszufriedenheit, neue Wege des Wirtschaftens und Verzichtskultur. Für die Teilnehmer an der Veranstaltung mit U. v. Weizsäcker am LGH dürfte dies vermutlich eine thematisch interessante Fortführung im Nachgang zum bereits Gehörten darstellen.
> Politische Heiligtümer

Der Comenius-Film - eine sehenswerte Bilanz

Zusammenfassung der verschiedenen Etappen des Comenius-Projektes



Bei der Vorbereitung der ersten Präsentation zum Thema Architektur heute und in der Zukunft. v.l.n.r. Medea Selnar, Nils Ehrsam, Antonia Uhl, Meyra Coban, Jan Rohonyi, Lucas Angerer, Marc Rohonyi, Pia Seimetz und Katharina Tscharf beim letzten Coaching mit Thomas Schäfer. In dem folgenden, spielerischen Film über 2 Jahre der Zusammenarbeit von 5 Schulen aus England, Italien, Norwegen, Frankreich und Deutschland zum Thema Identität und Differenz sind einige Highlights der Begegnungen an den beteiligten Schulen dokumentiert. Viel Spaß beim Zuschauen! Hier klicken

Das Comenius-Projekt des LGH in Italien

Abschließende Konferenz eines zweijährigen Projektes



Die Projektgruppe des LGH im Hof des Dogenpalastes in Venedig

Wir berichten über den erfolgreichen Aufenthalt der Projektgruppe Comenius des LGH in Dolo, Italien. Das multilaterale europäische Projekt "In Search of Identity - Cultural Travels across Europe" kam mit einer letzten internationalen Comenius-Konferenz in Dolo, Italien, zu einem produktiven Abschluss. Lesen Sie den Bericht von Pia Seimetz, Klasse 11.
> Projektbericht: Comenius in Dolo
> Der Bericht auf Italienisch
> Die italienische Presse vor Ort in Dolo

Wir brauchen die Schlauen

Ein Artikel der ZEIT vom 21.3.2013

Über die Macht der Intelligenz, Meilensteine der Intelligenzforschung und die Förderung begabter Kinder schreibt die ZEIT in der Ausgabe vom 21.3. 2013. Dabei wird in 10 Thesen das Buch von Elsbeth Stern und Aljoscha Neubauer vorgestellt: Intelligenz. Große Unterschiede und ihre Folgen. Wir haben die interessantesten Auszüge zu einem pdf-Dokument kompiliert.
> Wir brauchen die Schlauen

Großartiger Erfolg im Physikwettbewerb

Michael Sonner auf Platz 1 der internationalen Physikolympiade



Michael Sonner (Klasse 12) hat in der 4. Runde der Internationalen Physikolympiade den 1. Platz errungen und hat sich damit für die Finalrunde im Juli 2013 in Kopenhagen qualifiziert. Wir gratulieren ihm zu diesem Erfolg ganz herzlich und wünschen ihm weitere Erfolge auf dem Feld der Physik. Lesen Sie hier mehr! Link auf die Homepage der IPhO: www.ipn.uni-kiel.de/ Und hier weitere Informationen aus erster Hand:
> Nachrichten von der Physikolympiade

Blitzgescheite finden Gleichgesinnte

Ein Bericht der Badischen Neuesten Nachrichten vom 27. 3. 2013

Lesen Sie im Folgenden den Artikel der Journalistin Wenke Böhm, dpa Baden-Württemberg, die das LGH am 11. März 2013 besuchte und sich einen umfassenden Eindruck verschaffen konnte.
> Hier der Artikel der BNN, Karlsruhe

20. März 2013: Die LGH-Taufe

Schaumtaufe als das Highlight der Woche:



Foto:schaumgeboren-endgültige Aufnahme der neuen Schüler in die Gemeinschaft

Einen wichtigen Meilenstein des Zusammenlebens am LGH bildet in jedem Jahr die LGH-Taufe, mit der die neuen Schülerinnen und Schüler nach erfolgreich bestandener Probezeit als vollwertige Mitglieder in die LGH- Gemeinschaft aufgenommen werden. Am letzten Mittwoch, 20.3.2013, war es wieder soweit.
Der Taufe ging eine Reflexion über den Text der LGH-Erklärung voraus, die jeder Täufling unterschrieb. Lesen Sie hier:

> Die LGH-Erklärung

20. März 2013: TSA präsentiert

beim Rotary-Club Aalen-Limes



Foto: v.l.n.r. Francis Frietsch und Constanze Merkt

Nach der Präsentation der Schülerfirma folgte die Vorstellung der diesjährigen TSA-Projekte. TSA steht für die US-amerikanische Vereinigung Technology Student Association. Vorgestellt wurde neben vielen anderen Projekten die Entwicklung einer fortschrittlichen Krücke. Die Projekte werden auf der diesjährigen TSA-Konferenz in Orlando (USA) vorgestellt. Wir danken unserem Bildungspartner Südwestmetall und besonders dem Geschäftsführer der Bezirksgruppe Ostwürttemberg Herrn Jörn Makko für
die Vermittlung dieser besonderen Möglichkeit.
Robert Bauer, Kollegium

20. März 2013: Schülerfirma "fairCrowd"

beim Rotary-Club Aalen-Limes



Foto: v.l.n.r. Matthias Böttger und Jennifer Keller

Am Mittwoch, dem 20. März 2013, bot sich die Gelegenheit für eine Delegation von vier LGH-Schülern zwei für das Landesgymnasium für Hochbegabte wichtige Projekte vorzustellen. Dieser Termin wurde im Rahmen der Bildungspartnerschaft von Südwestmetall mit dem LGH ermöglicht. Die Vorstellung fand bei der regelmäßigen Zusammenkunft des Rotary-Clubs Aalen-Limes im Gasthof "Das Goldene Lamm" in Aalen statt. Nach einleitenden Informationen von Herrn Häcker über das LGH eröffnete das JUNIOR-Unternehmen "fairCrowd" die Präsentationen. Das neue JUNIOR-Unternehmen am LGH beschäftigt sich mit der Eindämmung der Gewalt in Fußballstadien. Dazu werden Aktionen veranstaltet und Bekleidung entworfen.
Robert Bauer, Kollegium

Die John-Cranko-Schule am 7.3. 2013

zu Gast in Schwäbisch Gmünd



Archivbild der Gmünder Tagespost

Ballettabende sind am LGH immer Ereignisse, die Schüler und Lehrer quer durch alle Altersgruppen gleichermaßen begeistern. In der Liste, in die man sich für die kostenlosen Karten eintragen konnte, schrieben sich bereits seit Monaten interessierte Schüler ein.
 weiter

3.- 6. März 2013, Comenius-REGIO in Wien



Besuch der Lehrer-Tandems des LGH an der Sir-Karl-Popper-Schule und am Bundesgymnasium Mödling, Keimgasse, Niederösterreich

Seit Beginn des Schuljahres 2012/2013 bereits läuft das Projekt „Schulwege“ im Rahmen des europäischen Programms Comenius-REGIO als bilaterales Schulentwicklungsprojekt der Wiener Sir-Karl-Popper-Schule und des Bundesgymnasiums Mödling, Niederösterreich zusammen mit dem Landesgymnasium für Hochbegabte Schwäbisch Gmünd.
 weiter

Altsprachler am LGH erneut erfolgreich

Erste Preise für 4 Schülerinnen der 11. Klasse



v.l.n.r.: Jessica Krüger, Jennifer Habes, Lena Gaissmaier und Kate Lau


Auch in diesem Schuljahr errangen Latein-Schüler des Landesgymnasiums in der ersten Runde des laufenden Bundeswettbewerbs Fremdsprachen und in der ersten Runde des 32. Landeswettbewerbs Alte Sprachen einen ersten Preis.
 weiter

U.v.Weizsäcker am LGH: Ein Artikel aus Schülersicht



Wohin geht die Zukunft und wer ist der Motor? - Ein Vortrag von Ernst Ulrich von Weizsäcker

Umweltbewusstsein wird an unserer Schule seit jeher großgeschrieben. Solaranlagen auf dem Dach von Haus 25 und Bio-Essen in der Mensa sollen ein kleiner Beitrag sein, mit dem wir die Umwelt schonen und Energie und Ressourcen sparen wollen. Selbstverständlich sehen wir uns dabei als Teil eines großen Ganzen, des Kyoto-Protokolls oder des neuen 20-20-20-Programms der EU.
 weiter

Ulrich von Weizsäcker am LGH

"Wohin geht die Zukunft und wer ist der Motor?"



Engagiert bei der Sache - Ulrich von Weizsäcker auf dem Podium des LGH

Am 6. März 2013 hielt Professor Dr. Dr. h. c. Ernst Ulrich Michael Freiherr von Weizsäcker in der Aula des Landesgymnasiums für Hochbegabte einen Vortrag für unsere Schüler zum Thema "Wohin geht die Zukunft und wer ist der Motor?" Lesen Sie hier den Artikel der Gmünder Tagespost vom 7. März 2013:
> Vortrag am LGH, Ulrich von Weizsäcker

Die Oststadt im Gespräch

Mehr Qualität an der Buchstraße

Am 4. März 2013 lud das Stadtteilzentrum Ost die Bewohner der Oststadt in Schwäbisch Gmünd zu einem Meinungsaustausch über weitere Entwicklungen an der Buchstraße ein. Auch das LGH war vertreten.
Lesen Sie hier den Bericht der GmünderTagespost vom 5. März 2013:
> Diskussion im Stadtteilzentrum Ost

20. bis 22. Februar 2013 POL&IS

Ein Ausflug in die Welt der Politik

Lesen Sie hier den gesamten Bericht der Schüler der 11. Klassen:
> Internationale Sicherheitspolitik, das LGH war dabei

21.2. 2013 Vortragsabend mit Dr. Heiß, fem

Mineralwissenschaften, Kälberserum und Knockout-Mäuse



links Dr. Heiß, re.-im roten Anorak- Michael Sonner auf dem Podium

Mit der Ankündigung des Vortragsabends am LGH am 21. Februar wurden die Schülerinnen und Schüler auf eine Probe gestellt. Das Themengebiet, das Herr Dr. Heiß vorstellen wollte, ließ sich nicht so einfach ableiten. Alle waren auf einen Vortrag des Fachbereiches Medizin zum Thema:
„Warum wir nicht zur Salzsäule erstarren – die entcalcifizierende Wirkung des Fetuin-Proteins A“ eingestellt.

 weiter

4. - 8. 2013 Skifreizeit

Spaß und Sport im Schnee



Montag, 4. Februar - Donnerstag, 8. Februar 2013

Ziel: Seegaterl, ein Nebenort von Reit im Winkl (Bayern). Das Skigebiet hat den Namen Winklmoosalm und Steinplatte und liegt sowohl in Deutschland als auch in Österreich. Das Skigebiet wird erreicht über einen naheliegenden Lift in Seegaterl - in Fußentfernung zur Hütte.
 weiter

Studieninformationstag der Alumni des LGH

Und was kommt danach?



Genau diese Frage aber natürlich auch andere konnten die derzeitigen LGH-Schüler der Klassen 10, 11, und 12 am Abend des 7. Februar 2013 ehemaligen Absolventen des Landesgymnasiums in der Aula des LGH stellen. Es herrschte reger Betrieb, denn mehr als 20 Ehemalige waren angereist, um sich an diesem Abend in den Dienst dieser Tradition am Landesgymnasium für Hochbegabte zu stellen. Lesen Sie hier:
> Abitur und dann? Helena Maier, Klasse 12

29.1. - 6. 2. 2013 Schüler des LGH in Boston

Harvard Model United Nations and the American Way of Life



Vier Tage lang die Welt retten –
Die 60. Harvard Model United Nations Conference in Boston

Gerade noch rechtzeitig ist die diesjährige Delegation des LGH von der 60. Harvard Model United Nations Conference aus Boston zurückgekehrt. Zwar war auch während des Aufenthaltes vom 29.Januar bis zum 6. Februar 2013 das Wetter eisig und der Wind schneidend kalt, doch wurden die dreizehn Schüler der 11. Klassen des Landesgymnasiums für Hochbegabte Schwäbisch Gmünd in Begleitung von Frau Kadau und Herrn Bauer davon nicht abgehalten, diese Woche in Boston in vollen Zügen auszunutzen und zu genießen.
 weiter

6. Februar 2013 Kinderlabor am LGH

Schüler unterrichten Schüler



Feuerspucker im Versuchslabor
Eichenrainkinder beim Experimentierkurs im Landesgymnasium

Feuerspucker faszinieren bei ihren Auftritten Groß und Klein und man begegnet ihnen in der Regel im Zirkus und nicht an einem ganz normalen Wochennachmittag.
 weiter

23. - 27.1. 2013 Bilingual in Oberstdorf

Fortsetzung des Spanischaustauschs mit San Sebastian

23. bis 27. Januar - Schüler des LGH und spanische Gastschüler aus San Sebastian verbrachten Anfang Januar eine bilinguale Woche in Oberstdorf.
Lesen Sie den Bericht:
> Bilingual in Oberstdorf (Text+Bilder)

Sir-Karl-Popper-Schule aus Wien am LGH

Erfahrungsaustausch von Schülervertretern, 10. - 13. 1. 2013



von li. nach re. Sophie Zechmeister, Isabella Deutsch, Georg Schindler


Januar 2013: Besuch aus Wien – Schüler der Sir-Karl-Popper-Schule am LGH
Im Rahmen eines Schüleraustauschs, hervorgegangen aus der Gmünder Runde, die in diesem Jahr zum 10. Male stattfand und zur Feier des 10-jährigen Bestehens in Wien tagte, waren in diesem Schuljahr vom 10. - 13. Januar auch drei Schüler der Sir-Karl-Popper-Schule zu Gast am LGH.

 weiter

Wettbewerbserfolge des LGH in Mathe und Physik



Foto: Michael Sonner, Klasse 12


Lucia Schmid aus der Klasse 10a hat bei der Regionalrunde des Wettbewerbes Jugend forscht einen 1. Preis errungen. Mehr dazu hier:

Michael Sonner aus der Klasse 12 erhielt in der Bundesrunde der Internationalen Physik-Olympiade den 2. Preis und qualifizierte sich damit für die Finalrunde des Auswahlwettbewerbes, die im April 2013 kurz vor seinem schriftlichen Abitur stattfindet. Wir wünschen ihm viel Erfolg! Mehr über IPhO hier:

Das LGH-Team Mathematik nahm vom 24. bis 28. Januar am 29. Mathewochenende in Bonn teil. Mehr dazu hier:

Schülerzeitung "The Speech", Zweibrücken, am LGH

Vom 7. bis 9. Dezember 2012 besuchten Eva Günther, Christian Becker und Julius Ferber, Redakteure der Schülerzeitung "The Speech", Alter 14 bis 17 Jahre, das LGH mit dem Ziel eines ausgedehnten Erfahrungsaustausches mit der Redaktion des "farbfleck", dessen gesamte Redaktion an diesem Treffen teilnahm. Lesen Sie unter dem Titel "Die Elite von morgen" das interessante Fazit unserer Besucher aus Zweibrücken:
> Die Elite von morgen

Bericht über die Studienfahrt nach Andalusien

Lesen Sie den Bericht des 4-stündigen Spanischkurses der Klasse 12 über den Besuch in Andalusien. Ein lohnenswerter Rückblick auf die Oktoberwoche vom 22. bis 29.10. 2012; in deutscher und spanischer Sprache:
> Andalusien_dt
> Andalusien_span
> Ein weiterer Blick auf Andalusien (1)
> Ein weiterer Blick auf Andalusien (2)
> Ein weiterer Blick auf Andalusien (3)
> Ein weiterer Blick auf Andalusien (4)

12. Januar 2013, Tag der offenen Tür am LGH



Am letzten Samstag, dem 12. 01. 2013, fand am LGH der alljährliche Tag der offenen Tür statt.
 weiter

10.1.2013: Jörn Makko, GF Südwestmetall am LGH



Arbeit heute und morgen
 weiter

24. 12. 2012: Gibt es ein Christkind?

Die 8-jährige Virginia O'Hanlon wollte es genau wissen und bekam Antwort.
Bitte lesen Sie:
> Gibt es ein Christkind?

15. 12. 2012: Familientag und Weihnachtskonzert



Gelungener Abschluss des ersten Trimesters im Schuljahr 2012 – 2013 am
15.12. 2012 mit dem Weihnachtskonzert in der Aula
 weiter

13. 12. 2012: Weihnachtsball am LGH



Am Abend des 13. Dezember 2012 fand schließlich statt, worauf das LGH das ganze erste Trimester lang gewartet hatte: Der traditionelle Weihnachtsball.
 weiter

Benjamin Skulec und Robin Sluk bei der TAFEL



Vorweihnachtszeit 2012:
Benjamin Skulec, 2.v.l. und Robin Sluk, 4.v.l., Schüler der Klasse 10b des Landesgymnasiums für Hochbegabte, helfen bei der TAFEL in Schwäbisch Gmünd

7. 12 2012: Konzert der Schwörhaus Big Band (SBB)



„Have yourself a merry little Christmas“- Die SBB "rockt" die Aula des LGH

Es ist Dezember, der erste Schnee liegt vor der Tür und man kann ohne warme Wintermütze nicht mehr aus dem Haus. Um die besinnlichste Zeit des Jahres einzuläuten, lud die Schwörhaus Big Band Schwäbisch Gmünd am 7.12.2012 zu einem weihnachtlichen Konzert im LGH ein.
Die Band wurde im Jahre 1990 durch den Dirigenten Stefan Spielmannleitner gegründet. Mittlerweile umfasst sie fast 30 junge Musiker, die sich jeden Donnerstagabend um 19 Uhr treffen und ihre gemeinsame Leidenschaft zum Jazz, Blues und Soul ausleben.
Seit dem letztjährigen „Big Band Battle“ im LGH, für das sich mehrere junge Bands aus Schwäbisch Gmünd trafen, um miteinander zu musizieren, steht die Schwörhaus Band auch in Kontakt mit dem Landesgymnasium. So wurde die große Bühne der Aula genutzt, um Lieder von Ray Charles, Judy Garland oder Elvis Presley zu präsentieren. Dabei wechselten sich in dem 60-minütigen Programm rein instrumentale Stücke mit Gesangsnummern ab.
Die Klasse 12 nutzte das Konzert als Gelegenheit, um in einer Pause mit dem Verkauf von Gebäck und Punsch die Abiturkasse aufzufüllen. So wurden die Besucher nicht nur musikalisch, sondern auch kulinarisch auf Weihnachten eingestimmt.
Das Konzert war ein voller Erfolg, und selbst wenn die Aula fast nur mit LGH-fremden Besuchern gefüllt war, gilt das Zitat der Jazzsängerin Ella Fitzgerald: „Lass dich nicht davon abbringen, was du unbedingt tun willst. Wenn Liebe und Inspiration vorhanden sind, kann es nicht schiefgehen.“ Ella Fitzgerald (1918-96) Ramona Kaller, Klasse 12

3.12. 2012: FOCUS - "Die Revolution der Klugen"

In seiner Ausgabe vom 3. Dezember 2012 berichtet das FOCUS Magazin Deutschland über Intelligenz, Hochbegabung und Hochbegabtenschulen, darunter auch das Landesgymnasium für Hochbegabte Schwäbisch Gmünd
> LGH_Focus_pdf

30. 11. 2012 FOCUS.it - "Dove crescono i cervelli"

In einer Sondernummer über Intelligenz und Genie veröffentlicht das italienische Monatsmagazin Focus.it gegen Ende November 2012 eine ausführliche Reportage über das Landesgymnasium für Hochbegabte Schwäbisch Gmünd. Hier die Originalversion in italienischer Sprache:
> Focus.it_Reportage_pdf
> Die Schule der Talente, dt. Übersetzung

09.11.2012: Stelen auf dem Campusgelände



Geschichtspfad am LGH eingeweiht

25 Jahre INF-Abrüstungsvertrag und 100 Jahre Bismarckkaserne: „Wir haben in dieser Woche viel erlebt“, meinte gestern in der einstigen Kaserne und im heutigen Unipark Bürgermeister Dr. Joachim Bläse. Zum Finale einer Woche mit vielen Erinnerungen und Begegnungen wurde ein Geschichtspfad eingeweiht.
 weiter

Bismarckkaserne und Stelen aus Schülersicht

> Lesen Sie hier:

6.11. 2012: Podiumsdiskussion am LGH



Bild: Gmünder Tagespost

Zum Besseren gewandt: 25 Jahre INF-Verträge
Diskussion um Nato-Doppelbeschluss in ehemaliger Bismarckkaserne
 weiter

Die Podiumsdiskussion aus Schülersicht

Lesen Sie hier den Artikel von Helena Maier, Klasse 12:
> Alte Freinde?

8.11.2012: Vortragsabend zur Suchtprävention



Der Vortragsabend am 8.11.2012 galt dem Thema „Suchtprävention“ und richtete sich an unsere Klassenstufen 7 und 8. Zu Gast am LGH waren hierzu Herr Dr. Dr. Keweloh und Werner.
Der erste Teil widmete sich dem Thema Alkoholprävention und wurde von Werner gestaltet. Werner bezeichnet sich selbst als Alkoholiker und ließ uns alle auf ergreifende und mutige Weise an seiner Lebens- und Alkoholgeschichte teilhaben: vom regelmäßigen Feierabendbier mit 16 Jahren, über Trinkgelage am Wochenende bis hin zu einer jahrzehntelang lebensbestimmenden Sucht nach Alkohol, die ihn seine Ehe und sämtliche Freundschaften kostete. Das Interesse der Schüler an Werners zum Teil schonungslos ehrlichen Schilderung belegten zahlreiche Nachfragen.  Seit 2001 ist Werner mit Hilfe der Anonymen Alkoholiker trocken, was ihm großen Applaus aller Zuhörer einbrachte.
Im zweiten Teil stand mit Herrn Dr. Dr. Keweloh das Thema Prävention von Tabakkonsum im Vordergrund. Herr Dr. Dr. Keweloh, Präsident des Lions Clubs und dort Beauftragter für Drogen- und Suchtprävention, behandelt in seiner Eigenschaft als Facharzt für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie in Mutlangen unter anderem auch immer wieder Krankheiten, für die Rauchen Ursache sein kann.  Die gesundheitlichen Folgen von Zigarettenkonsum konnte er daher nicht nur mit Zahlen und Fakten sondern auch mit Bildern aus seinem Praxisalltag belegen.
Die Einblicke in das Leben eines Alkoholikers sowie die Bilder möglicher Folgen des Rauchens haben sicherlich zum Nachdenken angeregt und bei vielen einen bleibenden Eindruck hinterlassen.
Britta Kilian & Anita Klein
 

Auftakt des Projektes Comenius-REGIO



Comenius - REGIO Auftaktveranstaltung des LGH und der Sir-Karl-Popper-Schule in Wien

Am 11. und 12.Oktober 2012 fanden die offiziellen Auftaktveranstaltungen
des europäischen, bilateralen Schulentwicklungsprojektes Comenius-REGIO an der Schule der österreichischen Partner aus Wien statt.
Unter dem Projektnamen "Schulwege - Entwicklung und Förderung von Begabung(en), Persönlichkeitsbildung und Professionalisierung in Schulen der pluralen Wissensgesellschaft" werden treffend die Ziele zusammengefasst, die sich das Landesgymnasiums für Hochbegabte (LGH) Schwäbisch Gmünd, das Bundesgymnasiums Mödling und die Sir-Karl-Popper-Schule Wien für die nächsten 2 Jahre gesetzt haben.
Das Projekt „Schulwege“ beschreitet bewusst neues Terrain um das Portfolio der beteiligten Schulen für Hochbegabte zu erweitern, mit neuen pädagogischen Konzepten und Verfahren Schüler noch besser zu fördern, Lehrer in ihrer Aufgabe zu stärken und die Entwicklung nicht nur unserer Schulen voranzubringen.
Neben Fachvorträgen von Spezialisten aus der Hochbegabtenforschung und -didaktik standen intensive Workshops der beteiligten Lehrertandems der beteiligten Schulen im Mittelpunkt des zweitägigen Arbeitstreffens, an dem auch die verbundenen Fachinstitute und Hochschulen aus beiden Regionen teilnahmen ebenso wie die Koordinatoren des Gesamtprojektes, das Europabüro des Stadtschulrates Wien sowie die Stadt Schwäbisch Gmünd. Die Projektleitung des zweijährigen Arbeitsprogramms liegt beim Amt für Bildung und Sport, Schwäbisch Gmünd.
Lesen Sie mehr dazu unter: Downloads/REGIO.

Thomas Schäfer, Kollegium

10. Gmünder Runde am 11. + 12. 10. 2012 in Wien



Zur Vorgeschichte

Zur 1. Gmünder Runde trafen sich im Anschluss an die offizielle Eröffnungsfeier des LGH durch die damalige Kultusministerin des Landes Baden-Württemberg im Juni 2005 ca. zehn Schulleiter aus ähnlich strukturierten Gymnasien und beschlossen einen zunächst halbjährlichen Austausch.
 weiter

Damit die Chemie stimmt,

gibt es demnächst wieder den Wettbewerb "Chemie, die stimmt!" für chemisch interessierte Schüler der Klassenstufen 9 und 10.
Die folgenden Informationen richten sich an Fachlehrer für Chemie in Baden-Württemberg, insbesondere an Schulen mit Hochbegabtenzügen. Lesen Sie mehr...

> Damit die Chemie stimmt
> Chemie, die stimmt 9.1
> Chemie, die stimmt, 9.2
> Chemie, die stimmt, 10.1

Comeniusfahrt des LGH



nach Trondheim in Norwegen, 23. – 28.9.2012
 weiter

Abschied von Herrn Schödel



Mit einer bewegenden Feier würdigte die LGH-Familie am 26.09.2012 das langjährige Wirken ihres stellvertretenden Gründungsschulleiters Thomas Schödel, der zum 1. Oktober 2012 als neuer Schulleiter der Landesschule Pforta in Schulpforte, Sachsen Anhalt, eine neue und herausfordernde Aufgabe übernimmt. Wir wünschen ihm Glück und Erfolg!

Das Kollegium, Schüler und Eltern des LGH


> Das Programm der Feier

Gmünd und Wien auf einer Ebene

Rems-Zeitung vom 22.9.2012

Freude im Landesgymnasium über stärkere Flexibilität und Einstieg in
Europa-Projekt

Im Landesgymnasium für Hochbegabte (LGH) hat das Schuljahr mit zwei
bemerkenswerten Entwicklungen sehr gut begonnen. Darüber wurde am
Donnerstag bei einem Pressegespräch von Landrat Klaus Pavel,
Bürgermeister Joachim Bläse und LGH-Chefin Annette von Manteuffel
informiert.
 weiter

Tag der Mathematik an der Universität Stuttgart

am 22.09.2012

Weitere Informationen finden Sie hier (PDF).

Spiel verführt zum Russisch-Lernen

Gmünder Tagespost vom 21.09.2012

Team des Landesgymnasiums startet am Montag im Regionalwettbewerb in Magdeburg

> Download Artikel

Jetzt auch für Quereinsteiger

Gmünder Tagespost vom 21.09.2012

Landesgymnasium für Hochbegabte ändert Angebot und erhält Forschungsauftrag

> Download Artikel

16. September 2012: Immatrikulationsfeier am LGH



Feierliche Aufnahme der neuen Schüler im Schuljahr 2012/2013

Zum 9. Mal ziehen neue Schülerinnen und Schüler des LGH am 16. September 2012 zu musikalischer Umrahmung durch Klavier und Marimbaphon in die Aula ein; angeführt von den Klassenlehrern, vorbei an stehendem Publikum aus Eltern, Großeltern, Geschwistern und Schülerinnen und Schüler des LGH.
Ansprachen und Grußworte des Elternbeiratsvorsitzenden Stefan Münch und des Vorsitzenden des Fördervereins, Dr. Jochen Wolf, beschreiben den Eintritt in diese Schule als großen Einschnitt im Leben von Schülern und Eltern und berichten von Erfahrungen, die mit der Eingewöhnung und erfolgreichen Mitgestaltung des LGH-Familienlebens gemacht wurden.
In diesem Rahmen steht der stellvertretende Schulleiter Thomas Schödel ein letztes Mal auf der Bühne; er wird zwei Wochen später seine neue Stelle als Schulleiter einer anderen Schule antreten. Und auch für die Schulleiterin Annette von Manteuffel ist diese Immatrikulations-feier die letzte in ihrer Amtszeit, denn nach dem Schuljahr wird sie in den wohlverdienten Ruhestand gehen. Ihren ebenfalls letzten Auftritt als Schulsprecher haben Tanja Yeh und Vincent Löwe. Sie absolvieren in diesem Schuljahr ihr Abitur und stehen für eine Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung.
Es gilt ein Protokoll einzuhalten: die Schülerinnen und Schüler treten klassenweise auf die Bühne, werden vom Klassenlehrer mit Namen aufgerufen und nehmen dann am kleinen Tisch mit dem goldenen Buch Platz, erhalten den Füller von der Schulleiterin überreicht und tragen sich in das Buch ein. Sie werden mit Handschlag von der Schulleiterin, dem Internatsleiter und dem Leiter des Kompetenzzentrums begrüßt, nehmen, so sie Klasse 7 oder 8 angehören, von ihrem Paten eine Schultüte entgegen und stellen sich wieder zu ihren Klassenkameraden - für ein Erinnerungsfoto.
Die traditionelle Pflanzung des Obstbaums für diesen Jahrgang muss jedoch warten, da der angedachte Standort für die Zufahrt zur Baustelle der Kindergartenerweiterung benötigt wird.
Es war auch dieses Mal eine würdige Feier, die den Auftakt für den Alltag am LGH bildet; denn die erste kurze Woche des Schuljahres war durch Organisatorisches geprägt. Nun beginnt die Probezeit – eine Zeit sowohl für die Schule als auch für die Schüler, in der sich zeigt, ob beide Seiten zueinander passen und das halten, was man sich jeweils versprochen hat. Und mit der LGH-Erklärung, die am Ende einer erfolgreichen Probezeit abgegeben wird, ist man dann wirklich ein richtiger LGHler.
Heidi Arnau/ Kollegium
> Programm_Immatr_pdf