Landesgymnasium für Hochbegabte Schwäbisch Gmünd
 




Kick-Off zum Beginn des neuen Schuljahres

business@school der B C G am LGH 2017 / 2018

Auftakt zu Phase I der Bildungsinitiave der Beratungsfirma Boston Consulting Group




Wer beteiligt sich?
• Jährlich rund 1.500 Schüler an 90 Schulen mit gymnasialer Oberstufe in Deutschland, Österreich, Italien, der Schweiz und den USA,
• rund 200 Lehrer und
• rund 500 Betreuer von BCG und von mehr als 20 Partnerunternehmen aus der Wirtschaft, die sich bürgerschaftlich vor Ort engagieren.

Was beinhalten die drei Phasen von business@school?
• Phase I: Analyse eines Großunternehmens mit Fokus auf Unternehmensstruktur, Markt und Wettbewerb
• Phase II: Analyse eines Kleinunternehmens aus dem Umfeld der Schule mit Fokus auf Strategie und Positionierung
• Phase III: Entwicklung einer eigenen Geschäftsidee inklusive Businessplan
• Die Ergebnisse aller drei Phasen stellen die Schülerteams bei schulinternen Entscheidungen vor. Mit ihrer Geschäftsidee treten sie zudem bei regionalen Wettbewerben an, deren Sieger am großen Finale teilnehmen. Dort zeichnet eine Fachjury aus namhaften Wirtschaftsvertretern die besten Geschäftsideen aus.

Welche Unternehmen beteiligen sich neben The Boston Consulting Group?
Abbott GmbH & Co. KG, AXA Konzern AG, Baden-Württembergische Bank, Bayerische Landesbank, BCG Digital Ventures, Commerzbank AG, Deutsche Post DHL Group, E.DIS AG, Evonik Industries AG, Ford-Werke GmbH, Generali Deutschland Gruppe, KfW Bankengruppe, Lufthansa Group, Merck KGaA, Nestlé Deutschland AG, nkt cables GmbH & Co. KG, ORACLE Deutschland B.V. & Co. KG, Otto Group, PAUL HARTMANN AG, ProSiebenSat.1 Media SE, REWE Group, Unternehmergeist in die Schulen, Viessmann Werke GmbH & Co. KG, Voith GmbH.



zurück