Landesgymnasium für Hochbegabte Schwäbisch Gmünd
 


Die Erfolgsgeschichte im Wettbewerb Jugend forscht setzt sich fort:

Julia Piazolo und Margaretha Feulner in Japan dabei!

Teilnahme an der Super Science Highschool Students Fair 2017 in Japan




Wir hatten unter anderem die Möglichkeit unter einem Fluoreszenzmikroskop gentechnisch veränderte Fliegen zu beobachten, bei denen ein Augenprotein mit GFP (green fluoreszenz protein) markiert wurde. Dabei schloss sich der Kreis zu unseren praktischen Durchführungen im LGH-S1-Labor: Die Schülerinnen und Schüler haben vor einigen Monaten E-coli-Bakterien mit diesem GFP-Gen transformiert, (festes Nährmedium mit fluoreszierenden Bakterienkolonien) und konnten somit eine Anwendung ihrer gelernten Technik bei höheren Organismen betrachten. Ein Kommentar von Jana Tertel fasst die Meinung der Schüler über diesen Besuch gut zusammen: „Jetzt weiß ich, wofür ich vieles lerne und wie es angewendet wird!“ Tsalastra-Greul, Kollegium


zurück